< Zurück

| Inspiration

HolzDesignPur

„Holzdesign jenseits des Mainstreams“ Das webPortal holzdesignpur.de und der Hocker „io“

HolzDesignPur ist zugleich web-Portal und -Shop für außergewöhnliche Designermöbel und –accessoires aus Holz. Die Designer und ihre Produkte auf HolzDesignPur sind sorgfältig ausgewählt. Hier präsentieren auch junge Talente ihre innovativen Kreationen aus dem nachwachsenden Rohstoff Holz. Das Ergebnis ist ein inspirierendes, abwechslungsreiches Sortiment jenseits des Mainstreams, wie z.B. der Holzhocker „io“ des Designers Friedrich Jung:

Friedrich Jung – Ingenieur und Designer

„Meine Kunden sollen Produkte bekommen, die sie überraschen durch ihre Funktionalität und ihr Design“, so der Ingenieur und Designer Friedrich Jung. Der Hocker „io“ verkörpert diese Philosophie. „Mein Antrieb war dabei, ein Möbelstück zu entwerfen, das dem menschlichen Bedürfnis nachkommt, die Sitzposition öfters mal zu wechseln, ohne dabei den ästhetischen Aspekt zu vernachlässigen“. Das sieht man und kann es sitzend erleben: acht verschiedene ergonomische Sitzpositionen sind auf „io“ möglich. Jede Seite des Hockers ist anders geformt, ist Sitz- und Standseite zugleich.

Auf „io“ kann man z. B. Bergauf-Sitzen oder, dreht man „io“ nur eine Seite weiter, Schaukeln. Dem Wunsch des Designers nach erweiterter Funktionalität entsprechend kann „io“ als attraktiver Beistelltisch genutzt werden oder ergibt mehrfach kombiniert die „io“-Sitzbank.

Jung bietet den Hocker „io“ in vier Varianten an: in Ahorn weiß transparent, in Kiefer zweifarbig, in MDF schwarz und in Ahorn natur.

Friedrich Jung arbeitet permanent an der Schnittstelle zwischen Technik und Design. Er feilt solange bis Form und Funktion perfekt harmonieren. Bereits während des Entwerfens achtet Jung auf alle technischen Aspekte wie z. B. die verschiedenen Fertigungsarten und die Wahl der Materialien. Und das mit einem sehr hohen Qualitätsanspruch.

Seiner Meinung nach wird Design, also die reine Form, alleine in Zukunft nicht mehr ausreichen. Die Kunden werden anspruchsvoller und verlangen mehr als „nur“ Ästhetik. Sie wollen überrascht werden, entdecken — etwas Zusätzliches bekommen. Deshalb setzt Friedrich Jung auf die Funktionalität seiner Objekte.

 

www.holzdesignpur.de
www.zampa-arts.de

Fotos: Friederike Jung, Zampa Arts
Text: Anja Theßenvitz

< Zurück