< Zurück

| Inspiration

Drei Design-Inspirationen

Markus Schürmeyer – Steinbildhauer

Die großen Steinschalen des Bildhauers Markus Schürmeyer ziehen uns magisch an, den Stein zu berühren. Außen hart und rau, oft nur grob bearbeitet, innen samtweich anzufassen. „Ich habe mir das Material ausgesucht, weil es am härtesten ist," sagt Markus Schürmeyer.

"Es bietet mir den meisten Widerstand. Mich fasziniert es, Materie zu formen. Ich finde die Haptik wunderbar. Wenn der Stein angeschliffen wird, bekommt er einen besonders sinnlichen Charakter.“

 

www.stein-kunst-schuermeyer.de

Fotos: Atelier Markus Schürmeyer

 

Julia M. Langstein – Textildesignerin

Julia Langstein ist Textildesignerin. Ihre Teppiche sind ein Knaller, sie fallen uns auf in ihrer Farbgebung oder in ihrer außergewöhnlichen Struktur. Die Wolle ist echt, fasst sich angenehm an. „Als Textildesignerin finde ich den Bereich Teppich sehr spannend, weil es ein langlebiges Produkt ist. Und immer wieder ist der Teppich der zentrale Knotenpunkt eines Wohnzimmers. Er ist das Herzstück einer Wohnung. Da findet das Leben statt - das ist es, was mich am meisten fasziniert.“

 

www.bodenkleid.de

Fotos: Thomas Langreder, Roland Schmidt

 

Johannes Buch – Industriedesigner

Der knikits-Stuhl des Industrie-Designers Johannes Buch überrascht uns. Beim Hochheben ist er nicht nur super leicht, sondern auch sehr stabil. Das Design kann man selbst gestalten, mit Stoff, mit Farben, als Collage, der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. „Pappe ist ein natürliches Material, es wird aus Papierfaser hergestellt, es ist recyclebar. Es hat eine sehr warme Haptik, ist experimentell, man kann etwas ausprobieren, “ so Johannes Buch.

 

www.knikits.com

Fotos: Johannes Buch und Uta Buch

< Zurück